Seit über 10 Jahren Begegnungszentrum von Kunst und Wissenschaft.

alte Veranstaltungen

Beitragsseiten


Veranstaltungen 2014


Benefizkonzert für das Haus des Staunens

Leidenschaft – Appassionata – Ein spiritueller Abend mit den Vokalsolisten Kärnten und Manfred Tischitz [Obertonmusik], Edgar Unterkirchner [Sax], Hans Waluschnig [Drums] 

Sonntag, 28. September 2014, 18.00 Uhr 

Stadtpfarrkirche Gmünd/Ktn. 
Vorverkauf: € 13,– / Abendkasse: € 15,–


Ein Konzert zum Staunen mit Linsey Pollak (Australien)

Freitag, 8. August 2014, 20.30 Uhr 

Linsey Pollak, ein weltweit anerkannter Musiker, Instrumentenbauer, Komponist und musikalischer Leiter von verschiedensten berühmten Ensembles gibt zum 2. Mal ein sensationelles Konzert im Haus des Staunens - Gmünd. 

Höchst skurril und zum Staunen sind seine selbstgebauten Instrumente aus Gießkannen, Gummihandschuhen, Karotten, Fahrrädern, Stühlen, Besen und Mülltonnen. In Verbindung mit seiner Stimme schafft er eine Musik vom Feinsten, eine klangliche Welt der Tiefe und Schönheit.

…und ein Fest zum Staunen für Jung und Alt

Sonntag, 10. August 2014, ab 10.00 Uhr 

…mit Musik-Erlebnisstationen für die ganze Familie und vielen wunderbaren Überraschungen…


SOUNDPAINTING – 501 Sterne weit weg

25. Juli 2014 – 20.20 und 22.00 Uhr im Haus des Staunens – Klanggarten

Uraufführung Ceren Oran & Ensemble – Idee/Komposition - Julian Gamisch

Im Rahmen der Langen Nacht des Tanzes von Gmünd


Eröffnungperformance

Eintauchen in Traumwelten am Samstag, 3. Mai 2014, 20 Uhr

Mit einer spannenden Performance öffnet das Haus des Staunens in Gmünd wieder seine Tore. Bekannte Künstlerinnen und Künstler beleben mit Musik, Tanz und Theater die alten Gemäuer des Pankratiums und den erweiterten Klangkunstgarten. Es gibt wahrlich Erstaunliches zu hören, zu sehen und zu spüren…

Sonntag, 4. Mai 2014, 14 Uhr
Reise durch das Haus des Staunens speziell auf Familien mit Kindern abgestimmt. 
Es gibt viele Überraschungen, u. a. 

Theater WalTzwerk: „DER KLEINE PRINZ“ nach Antoine de Saint-Exupéry

Gruppe o-croi: Irische Kinderlieder und Kindertänze
Seifenblasenperformance Wer schafft die größten Seifenblasen…? Es gibt schöne Preise zu gewinnen!