Wo sich Kunst und Wissenschaft erstaunt die Hände reichen.

alte Veranstaltungen

Beitragsseiten


Veranstaltungen 2019


Sonntag, 18. August, 11 Uhr

Matinee mit der a cappella Gruppe „TRIU“
Mit drei Stimmen und ohne Instrumente erschaffen TRIU eine eigene Klangwelt.
In ihrem aktuellen Programm trifft Traditionelles aus Afrika, Australien und Europa
auf ausgewählte Songs der jüngeren Jazz-Pop-Folk-Geschichte:
Vom Gospel, gesungen in Suaheli, zum steirischen Jodler, von der irischen Ballade
zu Cover-Versionen aus der Singer/Songwriter-Szene. [ Einladung ]


Donnerstag, 25. Juli, 20:00 Uhr
Konzert von Love4mation.
Wie schon letztes Jahr wird die Love4mation auch heuer wieder die Konzertbesucher im Feldner-Garten Areal mit wunderbarer Musik verzaubern. Neben romantischen Liebesliedern stehen auch schwungvolle und amüsante Melodien auf dem Programm. Unterstützt wird die Band wieder von befreundeten Musikern. Einem stimmungsvollen Konzertabend unter Sternenhimmel steht also nichts mehr im Wege.
Die Band:
Katharina Kapeller, Gabriele Kari (voc), Judith Sprenger-Laubreiter (Harp)
Christian Pucher (voc, guit), Marigt Brunner (flute), Dominik Hecher (drums)
Franz Unterpirker (bass)


Samstag, 20. Juli um 20 Uhr
Konzert zum Staunen: „RootSound“.
Maultrommel, Schamanentrommel, Obertonflöte, Tabla, Sitar und vieles mehr – es ist ein uralter Klang, es ist "RootSound"!
Olena UUTAi – eine weltweit einzigartige Musikvirtuosin. Alokesh Chandra (Sitar, Tabla) und ASA (Andrej "Sanych" Andreev: Maultrommel, Obertonflöte) wollen ihre Instrumente in voller Pracht präsentieren: Die ca. 5000 Jahre alte Maultrommel, die ca. 700 Jahre alte Sitar, die noch ältere Schamanentrommel, Tabla, Obertonflöte & Native American Flute. Die 3 Musiker entführen Sie in die Welt des Root-Sounds!
Die Show gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, nicht nur mit ihren Ohren, sondern auch mit Ihren Augen in der Zeit zu reisen!

PDF ] [ YouTube Videos ]


Donnerstag, 23. Mai um 19 Uhr
Vortrag Hartmut Warm: „400 Jahre Weltharmonik von Johannes Kepler und ihre Bedeutung für unsere Zeit“.

[ PDF ]


Muttertag, 12. Mai, ab 14 Uhr
Eine besondere Erlebnisreise mit Musik, Tanz und Workshops – speziell für Mütter, Kinder und Familien im Haus des Staunens und in den KlangKunstGärten.


Ab Sonntag, 12. Mai
Seminarwoche der Studenten der Kunst-HTL Salzburg.